Drucken

Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz in allen Krankheitsphasen

Ein ganz wichtiger Aspekt liegt im Fahrenkroen auf der Betreuung von Menschen mit Demenz in allen Phasen der Krankheit. Wir sind seit vielen Jahren engagiert für diese spezielle Zielgruppe und bringen unsere Expertise voll mit ein. So sind im Haus 2 im Fahrenkroen Räume und Einzelzimmer so geplant, dass sie den Bewohnern einerseits visuelle Orientierungshilfen bieten und gleichzeitig alle Sinne stimulieren.

Menschen mit leichter, mittelgradiger oder schwerer Demenz haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten. Entsprechend individuell ist auch die Pflege, Umsorgen und Förderung orientiert. Im Fahrenkroen sind die Wohnebenen und Betreuungsgruppen möglichst homogen ausgerichtet, so dass Menschen miteinander leben, die zueinander passen und ähnliche Bedürfnisse haben. So wird z.B. dafür Sorge getragen, dass Demenzerkrankte mit hohem Bewegungsbedürfnis direkten Zugang zum Garten haben. 

Menschen mit einer schweren Demenz, die in Ihrem Bewegungsradius bereits stark eingeschränkt sind werden liebevoll und professionell in der Pflegeoase gepflegt und betreut. Speziell ausgebildete Fachkräfte begegnen hier dem Einzelnen mit viel Zuwendung unter dem Einsatz von z.B. Basaler Stimulation, Aromapflege und Snoezelen.

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 8000 40 -0

Christian Ziethen