Drucken

Vollstationäre Pflege - ganzheitliche Umsorgung und Pflege

Die Bewohner von Haus 1 wissen trotz Pflegebedürftigkeit ihren individuellen Freiraum zu schätzen. Sie haben die Wahl zwischen freundlichen Einzel-Appartements und sehr großzügig geschnittenen Komfortappartements zwischen 30 bis 40 qm Größe, die zusätzlich über Balkon oder Dachterrasse verfügen. Alle Appartements sind ausgestattet mit einem barrierefreien Bad, TV- und Telefonanschluss, sowie einer modernen Schwesternrufanlage. 

In Fahrenkroen ist es uns wichtig, dass alle Bewohner, so weit es geht, ihren Lebensrhythmus und ihre liebgewonnenen Gewohnheiten beibehalten können. So gibt es keine festen Weckzeiten. Wer gerne länger schläft, geht eben ein wenig später ans Frühstücksbuffet oder verabredet sich zum Mittagessen im schönen Restaurant mit Blick auf das Wasser im Garten.

Therapieangebote und Aktivitäten

Zu unserem großen Betreuungsteam gehören Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und ausgebildete Alltagsbegleiter. Sie unterstützen die Bewohner dabei, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten in Schwung zu halten, z.B. mit

  • Gymnastik und Aktivierungsspiele
  • Gedächtnistraining für geistige Beweglichkeit
  • Sing- und Musiktreffen
  • Regelmäßige Spaziergänge und Ausflüge

Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz in allen Krankheitsphasen

Ein ganz wichtiger Aspekt liegt im Fahrenkroen auf der Betreuung von Menschen mit Demenz in allen Phasen der Krankheit. Wir sind seit vielen Jahren engagiert für diese spezielle Zielgruppe und bringen unsere Expertise voll mit ein. So sind im Haus 2 im Fahrenkroen Räume und Einzelzimmer so geplant, dass sie den Bewohnern einerseits visuelle Orientierungshilfen bieten und gleichzeitig alle Sinne stimulieren.

Menschen mit leichter, mittelgradiger oder schwerer Demenz haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten. Entsprechend individuell ist auch die Pflege, Umsorgen und Förderung orientiert. Im Fahrenkroen sind die Wohnebenen und Betreuungsgruppen möglichst homogen ausgerichtet, so dass Menschen miteinander leben, die zueinander passen und ähnliche Bedürfnisse haben. So wird z.B. dafür Sorge getragen, dass Demenzerkrankte mit hohem Bewegungsbedürfnis direkten Zugang zum Garten haben. 

Menschen mit einer schweren Demenz, die in Ihrem Bewegungsradius bereits stark eingeschränkt sind werden liebevoll und professionell in der Pflegeoase gepflegt und betreut. Speziell ausgebildete Fachkräfte begegnen hier dem Einzelnen mit viel Zuwendung unter dem Einsatz von z.B. Basaler Stimulation, Aromapflege und Snoezelen.

Urlaubs- und Kurzzeitpflege - im Voraus buchbar

In Hamburg mangelt es an Kurzzeitpflegeplätzen, die speziell für externe Gäste frei gehalten werden. Gerade diese Möglichkeit bietet aber Angehörigen ein hohes Maß an Entlastung, falls sie krank werden oder einmal in den Urlaub fahren wollen.

Im Fahrenkroen entstehen 11 Kurzzeitpflegeplätze mit schönen und großzügigen Einzelzimmern, komfortabel ausgestattet. Dies ermöglicht pflegenden Angehörigen größtmögliche Planungssicherheit. Ein Aufenthalt ist bis zu acht Wochen möglich.

Buchen Sie gerne reichlich im Voraus!
Telefonnummer: 040. 80 00 40 0

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 8000 40 -0

Christian Ziethen